Aquarium inkl. Urzeitmeer-Museum

Das AQUARIUM WILHELMSHAVEN bietet zwei außergewöhnliche Attraktionen an einem Ort.

Das Aquarium

Faszinierende Tiere und Pflanzen, unter und über Wasser; Verschiedene Klimagebiete mit Vögeln, Reptilien und mehr; Tägliche Fütterungen.

Das Urzeitmeer-Museum

Das einzige Urzeitmeer-Museum im Nordwesten; Zahlreiche Fossilien, Museums-Kino und umfassende Info-Tafeln in einem attraktiven Ambiente.

Tauchen Sie ein in die Wunderwelt der Meere

Erleben Sie im Aquarium die faszinierende Wunderwelt der Meere und Lebensräume unserer Erde beginnend mit der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt aus Nordsee und Wattenmeer: Plattfische, Katzenhaie, Hummer und Taschenkrebse leben in natürlich eingerichteten Aquarien. Highlight ist das Nordseewasser-Becken der Seehunde Paul, Piet und Ole.

In drei neuen, spannenden Aquarien erkundet ein Krake mit seinen 8 Armen neugierig seine Umgebung, Seepferdchen wiegen anmutig zwischen Seegras und im Quallenkreisel scheinen die Ohrenquallen zu schweben.

Im tropischen Meer patrouillieren Haie am Besucher entlang und Fischschwärme ändern ständig ihre Formen. In der Antarktis leben Fische in 0°C kaltem Wasser und die Pinguine beeindrucken durch ihre ‚Flugkünste‘ unter der Wasseroberfläche. Im dicht bewachsenen Regenwald leben die unterschiedlichsten Bewohner, darunter Zwergseidenäffchen und ein Baumwaran. Ein Kaiman lauert regungslos im Wasser und zwischen eindrucksvollen Korallenriffen tummeln sich farbenfrohe Meeresbewohner.

Zeugnis vergangenen Lebens

Im einzigen Urzeitmeer-Museum im Nordwesten unternehmen Sie eine Zeitreise durch alle Erdzeitalter unseres Planeten. Anhand von mehr als 500 originaler Fossilien erfahren Sie, wie durch die Evolution in den vergangenen 4,6 Milliarden Jahren verschiedene Tier- und Pflanzenarten, speziell im aquatischen Raum, entstanden sind.

Was waren die Triebfedern der Evolution, die äußeren Einflüsse, Zufälle, Zwänge und Belohnungen, auf die 
die Organismen mit Anpassung reagierten? Wie kam es über die Entwicklung von Sinnesorganen, Zähnen, Panzerungen bis zu Innenskeletten zum Wettrüsten der Arten und zur Artenvielfalt? 

Zu bestaunen gibt es Original-Fossilien mit aquatischer Herkunft: Trilobiten, Panzerfische, Quastenflosser, UR-HAIE, Fischsaurier und viele mehr!

Besonderes Highlight ist das original Fossil des ältesten Tieres unserer Erde: Die Gattung Dickinsonia lebte vor ca. 600 Millionen Jahren in den Urmeeren des Ediacarium.

Begegnet lebenden Fossilien, wie dem Pfeilschwanzkrebs, und befreit euch aus dem Schlund eines Megalodon, der größten Haiart der Erdgeschichte.

0